Das ist Yoko, unser erstes Notfellchen.

Yoko musste am 22.05.2019 dringend operiert werden, da die erste Diagnose ein Tumor im Gehörgang lautete. Zum Glück stellte sich jedoch bei der Operation heraus das es nicht an dem gewesen war.

 

Yoko ist eine ganz liebe, verspielte und treue einjährige Hauskatze, die ihrer Familie einfach sehr viel Spass und Freude macht.

 

Bei Yoko musste ein Fremdkörper aus dem äußeren Gehörgang, welcher sich entzündet hatte, entfernt werden. Weiterhin wurde, damit sich die Kosten im "Rahmen" halten, eine Kastration und Sterilisation durchgeführt. Die Tierarztrechnung beläuft sich bei Yoko auf EUR 251,96 und ist für ihre Besitzer*in einfach sehr viel Geld.

 

Daher haben wir uns entschieden helfen zu wollen und bitten darum uns dabei tatkräftig mit Spenden zu unterstützen. - Herzlichen Dank hierfür.


Wir haben uns, nach Rücksprache mit allen Beteiligten, dazu entschlossen alles möglichst transparent zu machen. Deswegen veröffentlichen wir hier auch die Tierarztrechnung. Aus jedoch datenschutzrechtlichen Gründen wurden die persönlichen Angaben unkenntlich gemacht. Mit einen Klick auf Bild rechts kann die Rechnung eingesehen werden.


Wer Joko unser Notfellchen finanziell mit Spenden unterstützen möchte kann dies wie folgt tun (Hinweis: Für Spenden über 100 Euro: Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte im Verwendungszweck auch Ihre vollständige Anschrift an.):

 

Bankverbindung:

Zahlungsempfänger:

IBAN:

Kreditinstitut:

Verwendungszweck*:

 

Futter-Arche-Emsdetten e.V.

DE92 4036 1906 4150 8775 00

Volksbank Emsdetten

Yoko


 

*damit wir die Spenden dem Besitzer des Notfellchen weitergeben können

 

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung!